Bildungsberater*in Teilzeit (w/m/d)

Seit 1959 steht die Arbeit der Walter-Kolb-Stiftung im Dienste der Bildung. Als gemeinnütziger Verein unterstützen wir in unterschiedlichen Aufgabenbereichen und Projekten die Erwachsenenbildung von Personen aus Frankfurt am Main und dem Rhein-Main Gebiet. Die Arbeit des Vereins ist trägerneutral und unabhängig.

Schon seit der Gründung des Vereins spielt die Förderung des zweiten Bildungsweges eine besondere Rolle. Wir freuen uns daher sehr unseren Aufgabenbereich in der beruflichen Qualifizierung durch das neue Projekt „Bildung und Nachqualifizierung – BiNa“ um eine neue Facette zu erweitern. Als Bildungsberater*in beraten und begleiten Sie unsere Ratsuchenden auf ihren individuellen Berufswegen. Sie beraten zu einschlägigen Weiterbildungs-, Unterstützungsangeboten und Finanzierungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der individuellen Lebenshintergründe. Dabei begleiten Sie den Bildungsprozess je nach individuellem Bedarf. Zusätzlich planen und initiieren Sie eine Begleitstruktur, die den Erfolg von Weiterbildungsvorhaben proaktiv unterstützt.

 

Für diese abwechslungsreichen und vielfältigen Aufgabenbereiche möchten wir unser Team erweitern.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Personen im Rahmen der beruflichen Aus, Fort- und Weiterbildung
  • Individuelle Unterstützung von Teilnehmenden während des Qualifizierungsprozesses
  • Aktive Netzwerkarbeit mit einschlägigen Trägern der beruflichen Qualifizierung
  • Planung und Umsetzung einer bedarfsgerechten Begleitstruktur in Form von Veranstaltungen, Aktivitäten, Infrastruktur und weiterem
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit in Form von Teilnahmen an Messen, Planung und Umsetzung von PR-Aktionen, Darstellung der Arbeit in digitalen- und analogen Medien
  • Monitoring und Zufriedenheitsbefragung der Ratsuchenden und Teilnehmenden
  • Dokumentation der Projekttätigkeiten

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (FH / Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation im Bereich der Pädagogik, Erwachsenenbildung, Sozialwissenschaften oder vergleichbares
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung / Weiterbildung
  • Kenntnisse der Systeme und Regelungen der beruflichen Weiterbildung, insbesondere der Nachqualifizierung
  • Sicherer Umgang mit gängiger IT-Software, insbesondere MS Office
  • Sichere Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt. Fremdsprachenkenntnisse sind ein Plus
  • Mobilitätsbereitschaft

Wir bieten außerdem:

  • Teilnahme an Fortbildungen nach individueller Absprache
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • RMV Jobticket Premium
  • Freundliches und wertschätzendes Arbeitsklima in einem motivierten und offenen Team
  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum

Gehalt / Eingruppierung

Angelehnt an TVöD VKA 10 Stufe 2

Arbeitszeit

Teilzeitbeschäftigung mit 29,25 Wochenstunden

Einstellung ab

01.06.2022

Dauer der Beschäftigung

vorerst befristet bis 30.06.2024

(Verlängerung möglich)

Veröffentlichungsdatum

19.04.2022

Bewerbungsfrist

31.05.2022

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und der Angabe des frühestmöglichen Einstiegsdatums als PDF-Datei an marco.nickel@walter-kolb-stiftung.de